Mannschaft: Männer 2
Spieldatum: 09.10.2021
Spielpaarung: HSG Baar 3:HSG
Endergebnis: 16:9
Halbzeitstand: 39:23

Trotz der ungewohnt frühen Uhrzeit für die Truppe von Erik Küstermann und Robin Lehman fuhren die Männer hochmotiviert nach Talheim. Es sollte an die zuletzt solide Leistung aus dem Spiel gegen Hossingen-Meßstetten angeknüpft werden. Jedoch war der Beginn der Partie wenig vielversprechend. In der Abwehr wurden die selben Fehler wie schon in der Woche zuvor gemacht und so geriet man schnell ins Hintertreffen. Jedoch konnte durch schöne Rückraumaktionen Anschluss gefunden werden und so stand es nach rund 20 Minuten 6:4. Nach einer Auszeit der HSG Baar wurde bei Baar auf eine offensivere Abwehr umgestellt, wogegen sich die HSG schwer getan hat und viele leichte Ballverluste zu verbuchen hatte. So kam es zum Halbzeitstand von 16:9.
Nach der Halbzeit sollte das Blatt nochmals gewendet werden, allerdings wurden weiterhin viele Bälle auf Seiten der HSG verworfen, sodass eine Aufholjagd nicht möglich war. Zum Ende der Partie wurden viele Bälle einfach verloren, wodurch das Endergebnis von 39:23 zu stande kam. Abschließend kann die kämpferische Einstellung der Mannschaft trotz Rückstand, sowie das starke debüt von Leon Nill, aus der Partie mitgenommen werden.

Für die HSG spielten: Paul Walter, Christian Kron (2), Lenny Fendrich, Silas Vetter (8), Tobias Herbst (3), Patrick Abele (1), Robin Lehman, Dani Sandu (Tor), Holger Zimmermann (1), Jakob Stiehe (1), Leon Nill (5)

Hauptsponsoren

Hauptsponsor Projektmensch
Hauptsponsor Beilharz
Hauptsponsor Staco
Hauptsponsor Lambacher
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.