• Mannschaft: Frauen 1
  • Spieldatum: 02.10.2021
  • Spielpaarung: HSG-TV Spaichingen
  • Endergebnis: 30:26
  • Halbzeitstand: 16:14

Am 2. Oktober starteten 11 Mädels der Frauen 1 in ihr erstes Saisonspiel in der Oberndorfer Neckarhalle. Die Gegnerinnen (TV Spaichingen) waren die Gleichen, wie im ersten und einzigen Saisonspiel 2020. Hier haben die HSG Mädels verloren, was es jetzt wieder gut zu machen galt.

Das erste Tor ging an die Spaichinger Damen. Doch dann übernahm die HSG-Sieben und führte bis zur siebten Minute. Mit dem 4:4 glich der TV Spaichingen aus. Doch die Gastgeberinnen ließen nicht nach und führt bis zur ersten HSG-Auszeit in der 21. Minute. Durch eine Umstellung der Abwehr konnten die Damen der HSG Neckartal frühzeitig zahlreiche Spielzüge der Gegnerinnen unterbrechen. Mit dem 16:14 durch Julia Grieb ging es in die Halbzeitpause.

Nun galt es den Abstand von bisher 1 bis maximal 3 Tore zu vergrößern. In der 40. Minuten gelang es Marisa Schneider mit dem 21:16 den Vorsprung auf 5 Tore auszubauen. Doch die Spaichinger Damen wollten das Spiel nicht den Gastgeberinnen überlassen und kämpften sich in der 47. Minuten nochmal bis auf 2 Tore 23:21 heran. Mit einer Auszeit durch den HSG-Trainer Stefan Lorenz konnten nochmal alle Kräfte gesammelt werden, um diese 2 Punkte endgültig ins Neckartal zu holen. Der Wille, den ersten Sieg einzufahren war deutlich zu spüren, was die Gegnerinnen in der 55. Minuten ebenfalls zwang, eine Auszeit zu nehmen (27:22). Die verbleibende Zeit auf der Uhr von stark 6 Minuten reichte nicht aus, um den Vorsprung der Heimmannschaft nochmals zu verkürzen. Das erste Rundenspiel der Frauen 1 endete mit einem Endstand von 30:26. Sehr erfreulich war, dass sich alle Feldspielerinnen der HSG in die Torschützenliste eintragen konnten. Besonders gefreut hat uns das Tor von Nika Blocher. Sie feierte als A-jugendliche in diesem Spiel ihr Debut bei den Frauen 1. 

„Ich bin stolz auf meine Mädels“, so der HSG-Trainer Stefan Lorenz nach dem Spiel. 
„Sie haben Kampfgeist gezeigt und sich gegenseitig motiviert.

Es spielten: Isabella Potenza (TW), Marie Lutz (3), Louisa Lutz (1), Sophie Lutz (2), Julia Grieb (3/1), Johanna Jainsky (3), Marisa Schneider (5), Lena Lambacher (4), Lilian Ahner (5/1), Nika Blocher (1), Michaela Grieb (3)

Aktuelles

Unsere nächsten Termine

20.04.2024 um 18:00 Uhr Männer 2
HSG Neckartal 2 - TV Hechingen
Stadionhalle Sulz Sulz am Neckar - 72172 Jahnstraße
20.04.2024 um 18:15 Uhr Frauen
HC Frittlingen-Balgheim-Neufra - HSG Neckartal
Leintalhalle Frittlingen - 78665 Leimtalstraße 9
20.04.2024 um 20:00 Uhr Männer 1
HSG Neckartal - HSG Albstadt 2
Stadionhalle Sulz Sulz am Neckar - 72172 Jahnstraße
24.04.2024 um 19:15 Uhr Frauen
HSG Neckartal - TV Spaichingen
Stadionhalle Sulz

Sulz am Neckar - 72172 Jahnstraße


27.04.2024 um 15:00 Uhr Frauen
HSG Rietheim-Weilheim - HSG Neckartal
Marquardt-Halle Rietheim-Weilheim - 78604 Langes Gewand 2
27.04.2024 um 16:00 Uhr Männer 2
VfH 87 Schwenningen 2 - HSG Neckartal 2
Baarsporthalle Donaueschingen - 78166 Humboldstraße 1
27.04.2024 um 18:00 Uhr Männer 1
VfH 87 Schwenningen - HSG Neckartal
Baarsporthalle Donaueschingen - 78166 Humboldstraße 1
04.05.2024 um 20:00 Uhr Männer 1
HSG Neckartal - HSG Rietheim-Weilheim
Stadionhalle Sulz Sulz am Neckar - 72172 Jahnstraße

Hauptsponsoren

Hauptsponsor Lambacher
Hauptsponsor Beilharz
Hauptsponsor Staco
Hauptsponsor Projektmensch
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.